'Come & See!' Tour

Du  möchtest Afrika, unser Werk und unsere Arbeit "hautnah" erleben?

Du möchtest Dein Patenkind persönlich kennen lernen?

Dann komm nach Uganda und besuche uns. Du wirst staunen!

 

Es ist kein Urlaub wie jeder andere, sondern einer der ganz besonderen Art.
Denn Großes hat der Herr getan!

Come & See! – Komm, und Du wirst sehen!

Hier findest du die Termine.

Und hier geht es zur Anmeldung!

Hier findest du einige Berichte von "Come & See!"-Gästen, die euch ihre Erfahrungen erzählen!

'COME & SEE'

PROGRAMM

 

 

 

 

Wir bieten Euch mit einer „Come & See!“-Reise die Möglichkeit, Afrika von einer ganz persönlichen Seite kennenzulernen. Fernab von europäischer Routine und Perfektion könnt Ihr bei uns in die afrikanische Lebensweise eintauchen und Gottes Wirken hautnah erleben.

„Denn du hast mich erfreut, o Herr, durch dein Tun, und ich juble über die Werke deiner Hände!“ Psalm 92,5

 

BESTE REISEZEIT

Unsere 'Come & See!'-Reisen finden über das ganze Jahr hinweg statt und jede Zeit im Jahr hat ihre Vorteile. Durch die Höhenlage (etwa 1.200 Meter) sind die Durchschnittstemperaturen tagsüber in Uganda mit 20-30 C° das ganze Jahr über angenehm, obwohl es direkt am Äquator liegt.

Statistisch gesehen gibt es in Uganda zwei Trocken- (Dezember bis Februar & Juni bis August) und zwei Regenzeiten (April bis Mai & September bis November) im Jahr. Jedoch können sich diese Zeiten verschieben.

Eine Ugandische Regenzeit ist nicht mit einem indischen Monsun vergleichbar. In den Regenzeiten regnet es nur häufiger als in den Trockenzeiten. Es gibt kurze, kräftige Schauer und dann scheint die Sonne wieder. Daher ist Uganda zu jederzeit eine Reise wert und ihr könnt hier das ganze Jahr über einen Urlaub planen.

 

UNTERKUNFT

Das Vision for Africa Intl. Gelände liegt ca. 40 Kilometer (bei der Straßen- und Verkehrslage 1–3 Stunden Fahrt, je nach Art des Transportmittels) von der Hauptstadt Kampala entfernt, umgeben von der wunderschönen Natur Ugandas und typisch afrikanischen Dörfern.

In unserem African Village Hotel, welches sich auf dem Werksgelände befindet, bietet verschieden Übernachtungsmöglichkeiten:

Rundhäuser

Diese ebenerdigen Rundhütten sind der typisch ugandischen Bauweise nachempfunden. In einer Hütte befinden sich vier Zimmer. Diese können als Einzel- oder Doppelzimmer gebucht werden.

Zimmer mit Balkon

Unsere Zimmer mit Balkon bieten eine wunderschöne Aussicht ins Grüne.

Appartement

Wer etwas mehr Bewegungsfreiheit haben möchte, der wird sich in unserem Appartementzimmern wohl fühlen.

Familien-/ Gruppenzimmer

Unsere Familienzimmer verfügen über zwei Schlafzimmer mit einem Doppelbett und zwei Doppelstockbetten. Zusätzlich gibt es einen Aufenthaltsraum und separat Dusche und WC.

ALLE ZIMMER sind mit einem eigenen Bad, Warm- Wasserdusche und WC ausgestattet. Im Hotel sowie auf dem gesamten Gelände genießen wir den Luxus von Trinkwasserqualität.

In unserem Restaurant erwartet euch eine Mischung aus afrikanischer und europäischer Küche. Es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

African Village
African Village
press to zoom
Gebetsberg
Gebetsberg
press to zoom
Restaurant
Restaurant
press to zoom
Garten
Garten
press to zoom
African Village Hotel
African Village Hotel
press to zoom
Gebetsberg
Gebetsberg
press to zoom
Café Marianne
Café Marianne
press to zoom
Gästehäuser Gebetsberg
Gästehäuser Gebetsberg
press to zoom
Hotelpool und -garten
Hotelpool und -garten
press to zoom

WAS EUCH ERWARTET 

„Come & See!“ bietet euch ein abwechslungsreiches Programm, um das Werk, das Land und die Menschen kennenzulernen. Jeder kann für sich entscheiden, inwieweit er an den folgenden Angeboten teilnimmt:

Führung durch das Werk

In den letzten Jahren ist das Werk Vision for Africa enorm gewachsen und wir zeigen Euch die verschiedenen Bereiche wie Kindergarten, Schulen, die verschiedenen Ausbildungszweige in der Berufsschule, die Klinik oder unsere Großküche (die täglich für knapp 2000 Personen kochen) und geben wissenswerte Informationen dazu an Euch weiter.

Luganda-Schnupperkurs

Wir bieten eine kleine Einführung in die ugandische Kultur und Lebensweise und lernen dabei auch ein paar Sätze in der Landessprache Luganda, die ihr gleich während eures Aufenthalts praktisch anwenden könnt.

Schnupperkurs in der Töpferei

„Ich bin der Töpfer und ihr seid der Ton...“ wer einen persönlicheren Bezug zu dem Bibelwort aus Jeremia 18 bekommen möchte:

Der Herr sprach zu mir: 2 »Geh hinab zum Haus des Töpfers, dort werde ich dir eine Botschaft geben!« 3 Ich ging dorthin und sah, wie der Töpfer gerade ein Gefäß auf der Scheibe drehte. 4 Doch es misslang ihm. Er nahm den Ton und formte ein neues Gefäß daraus, das ihm besser gefiel.

Dem empfehlen wir sich Zeit zu nehmen und einen Schnupperkurs in der Töpferei zu machen. Es ist faszinierend zu erleben, wie Gott durch so eine Tätigkeit zu unserem Herzen sprechen kann.

Ausflüge

Erlebt die wundervolle Vielfalt Ugandas auf unseren Ausflügen. Wir fahren nach Mukono und erlebten das typisch bunte Treiben auf einem einheimischen Markt und nach Jinja mit den kleinen Souveniershops und einer Bootsfahrt zur Nilquelle.

Gebetsberg

Nachdem ihr verschiedene Eindrücke hier bei uns im „Land of Hope“ bekommen habt, geht es noch für ein paar Tage an den Gebetsberg in das House Jacob. In einem liebevollen Ambiente mit einem wunderschönen Blick auf den Viktoriasee ist noch einmal Zeit die wunderschöne Umgebung, den Pool und die Ruhe dort zu genießen und über Gottes wunderbare Schöpfung zu staunen. Bei einem Rundgang gibt es Informationen zur Geschichte des Gebetsberges und ihr könnt die neu gebaute Klinik und das Gelände rund herum anschauen. Wem das nicht reicht, der kann auf eigene Faust bei ausgedehnten Spaziergängen die Umgebung erkunden.

Patenkinder

Wer ein Patenkind bei uns unterstützt, der kann die Gelegenheit nutzen und etwas Zeit mit ihm verbringen. Wenn möglich organisieren wir ein Treffen mit eurem Patenkind, so dass ihr euch ein wenig kennenlernen könnt.

Entspannung und zur Ruhe kommen

Auch Entspannung und zur Ruhe kommen soll nicht zu kurz kommen. Eine Erfrischung in unserem Swimmingpool, danach ein gutes Buch im Liegestuhl und vielleicht eine Massage in unserem Beauty Salon sollte keine Wünsche mehr offen lassen. In unserem Café Marianne könnt ihr entspannt einen Cappuccino und andere Köstlichkeiten genießen.

Morgenandachten und Gottesdienste

Ihr seid herzlich eingeladen unter der Woche an den Morgenandachten teilzunehmen und die Gottesdienste auf unserem Gelände oder in der „Glory Church“ zu besuchen. Alles ist in englischer Sprache.

 

SAFARI (Zusatzangebot)

Während der "Come & See!- Reise besteht die Möglichkeit an einer dreitägigen Safari teilzunehmen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis Tiere, die man sonst nur aus Büchern, Filmen oder aus dem Zoo kennt, in freier Wildbahn zu sehen. In den Ugandischen Nationalparks leben Elefanten, Giraffen, Kaffembüffel, Antilopen, Krokodile, Nilpferde, Affen, unzählige Vogelarten und viele mehr. Mit etwas Glück trifft man auch den „König der Tiere“, den Löwen mit seiner Familie oder einen Leoparden, der es sich in einem Baum gemütlich gemacht hat.

 

Hier findest Du einen Safari-Flyer als Beispiel für eine mögliche Safaritour.

Affe
Affe

press to zoom
Elefant Nahaufnahme
Elefant Nahaufnahme

press to zoom
Krokodil im Nil
Krokodil im Nil

press to zoom
Affe
Affe

press to zoom
1/9

"COME & SEE!" – VERLÄNGERUNGSWOCHE / "COME & SEE!" - SPEZIAL

 

Ihr möchtet noch mehr von Uganda erleben oder hättet gerne etwas Zeit zur Ruhe zu kommen? Zu einem Sonderpreis könnt ihr Euren Aufenthalt um eine weitere Woche bei uns verlängern. Diese könnt ihr entweder im African Village Hotel oder auf dem Gebetsberg in Jinja verbringen.

"COME & EXPLORE!"

Du möchtest noch eine andere Region von Uganda erleben? Du suchst ein Abenteuer? Dann wäre eine Reise in unser Werk in Karamoja das Richtige für dich. Im Norden des Landes ist eine neue Arbeit unter Vision for Africa entstanden. Ein Headquarter, ein Kindergarten, eine Krankenstation und ein Dorf für alleinstehende ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen. Es ist außerdem eine Grundschule im Entstehen. Du kannst in unserem Haupthaus in einfachen, sauberen Gästezimmern übernachten und am Leben der Mitarbeiter und Menschen vor Ort hautnah teilnehmen. Wir haben jedoch derzeit keine europäischen Mitarbeiter vor Ort, das bedeutet, dass man keine deutsch-sprachigen Ansprechpartner vorfindet und die Reise dorthin auf eigene Faust organisiert werden muss. 

Zusätzlichen zu den Kosten für die Verlängerungswoche entstehen Kosten für den Transport, da Karamoja einige hundert Kilometer von unserem Gelände in Kiyunga entfernt liegt (8-10 Stunden Fahrt).

ALKOHOL & CO

Mit Rücksicht auf die Gepflogenheiten der afrikanischen Christen, gilt bei uns im Werk die Regelung auf Alkohol und Nikotin grundsätzlich zu verzichten. D.h. es werden auch keine alkoholischen Getränke im Hotel ausgeschenkt.

 

KOSTEN 

1.) Flug nach Entebbe: Die Flüge nach Uganda können in Eigenregie oder mit einem Reisebüro gebucht werden und kosten je nach Saison und Fluggesellschaft in der Regel zwischen € 600,– und € 1000,– pro Person. 


Gerne empfehlen wir euch Fluggesellschaften oder versuchen Kontakte zu anderen Mitreisenden herzustellen.

"Come & See!" 

2.) Unterkunft, Verpflegung und Programm (exkl. Getränke außer Leitungswasser, exkl. Safari):

  • 'Come & See!', 2 Wochen, Doppelzimmer:  660,–

  • Come & See!', 2 Wochen, Einzelzimmer:  700,–

  • 'Come & See!' Special bzw. Verlängerungswoche, Vollpension: € 280,–(zusätzlich)

  • 'Come & See!' Special bzw. Verlängerungswoche, Halbpension: € 240,– (zusätzlich)

 

3.)

Safari:

ca. 600 US$  bis 700 US$  (für 3 Tage)

 

4.)

Visum:

50 US$

 

Weitere Verlängerung inkl. Vollverpflegung/Tag:

Gerne schicken wir euch unsere Hotelzimmerpreise auf Anfrage zu.

 

5.)

Flughafentransfer:

Pro Person (Kinder unter 18 Jahre frei) hin & retour: € 50,–

 

---------------------------------------------------------

Kinderermäßigung

Kinder von 3 bis 9 Jahren bezahlen 50 %, von 10 bis 14 Jahren 70 % vom Preis für Unterkunft/ Verpflegung/ Programm.


Kinder bis 3 Jahre: frei.

 

Für die Safari können um Ermäßigungen angefragt werden.

 

Wir würden uns freuen Dich/Euch bald in Uganda

begrüßen zu dürfen!

 

Für Fragen und Anliegen stehen wir Euch gerne über das Kontaktformular zur Verfügung.

"Come & See!" Flyer 

Zu Erlebnisberichten von "Come & See!"-Gästen!

COME & SEE TERMINE:

Bitte überprüft auf der Buchungsseite, welche Termine bereits ausgebucht sind!
 

Einreise Hinweise (Covid):

Bestimmungen zur Einreise ändern sich mit der Pandemielage häufig. Bitte informiert euch zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen bei einer offiziellen Stelle Ugandas, z.B. bei der Botschaft Ugandas in Berlin.

Bei der Ein- und Ausreise an allen Landübergängen muss ein negatives PCR-Testergebnis vorgelegt werden. Der Abstrich für den Test darf nicht älter als 72 Stunden sein.

Für vollständig geimpfte Personen, die eine Impfbescheinigung vorlegen, ist mit Wirkung vom 28. April 2022 bei der Einreise am Flughafen Entebbe der Nachweis eines negativen PCR-Tests nicht mehr verpflichtend.

FÜR 2022:

15. Januar – 29. Januar 2022 (Verlängerung: 5. Februar)

12. Februar – 26. Februar 2022 (Verlängerung: 5. März)

12. März – 26. März 2022  (Verlängerung: 2. April)

09. April – 23. April 2022 (Verlängerung: 30. April)

04. Juni – 25. Juni 2022 (SPECIAL)

02. Juli – 16. Juli 2022 (Verlängerung: 23. Juli)

30. Juli – 13. August 2022 (Verlängerung: 20. August)

27. August – 10. September 2022 (Verlängerung: 17. September)

08. Oktober – 22. Oktober 2022 (Verlängerung: 29. Oktober)

05. November – 19. November 2022 (Verlängerung: 26. November)

26. November – 10. Dezember 2022 (Verlängerung: 17. Dezember)

FÜR 2023:

07. Jan – 21. Jan (Verlängerung: 28. Jan)

04. Feb – 18. Feb (Verlängerung: 25. Feb )

04. März – 18. März (Verlängerung: 25. März )

01. April – 15. April (Verlängerung: 22. April)

27. Mai – 17. Juni (SPECIAL)

08. Juli – 22. Juli (Verlängerung: 29. Juli)

05. Aug – 19. Aug (Verlängerung: 26. Aug)

23. Sept – 07. Oktober (Verlängerung: 14. Oktober)

14. Okt – 28. Okt (Verlängerung: 04. Nov)

04. Nov – 18 Nov (Verlängerung: 25. Nov)

25. Nov – 09. Dezember (Verlängerung: 16. Dezember)

 
Hauptquartier

Hauptquartier

Gästezimmer 1

Gästezimmer 2

Wir freuen uns auf Euch!